Bauen in Lübeck!

Marc Willmann
23. June 2011
10:09 Uhr

Trockenübungen

Die letzte Woche stand ganz unter dem Thema Trockenheit. Die Dachdecker haben die Garage dicht gemacht, den Kapitänsgiebel verschindelt und damit endlich auch die letzten Lücken im Dach geschlossen. Das Wetter hat das neue Garagendach gleich auf Dichtigkeit getestet - man kann die Garage jetzt als trockenen Unterstand benutzen. :-)

Im Haus werkeln seit einer Woche die Bautrockner; pro Tag kommen da doch etliche (ca. 30-40) Liter  Wasser zusammen, die das Haus verlassen. Der Estrich hat schon deutlich an Farbe verloren und macht einen guten Eindruck. Wilke wird demnächst die Heizung in Betrieb nehmen, damit der Fliesenleger im Anschluß an das Estrichprogramm die Bodenfliesen in Angriff nehmen kann.

Gestern hat der Maler begonnen, die Wände zu verspachteln. Damit wird er diese Woche noch weitermachen; anschließend müssen die Wände abgeschliffen werden und ab nächster Woche, wenn die Bautrockner das Gebäude wieder verlassen, kann mit den Tapezierarbeiten begonnen werden.

Zusätzlich gibt es noch einige Updates: Das Küchenfenster wird in der 27. KW (übernächste Woche) angeliefert und eingebaut; danach wird selbiges kurzfristig verputzt, damit die Küche pünktlich in der KW 29 eingebaut werden kann. Fliesenleger und Maler werden dann natürlich ebenfalls schon durch sein.

Im Badezimmer wird es doch einen kleinen Kanal geben müssen; unsere Hoffnung, dass das Abwasserrohr vollständig im Estrich verschwindet, hat sich nicht ganz erfüllt. Ich habe heute mit dem Fliesenleger über Alternativen gesprochen, aber wenn man das ordentlich erledigt haben will, gibt es keine ;-) Nun gut, dann werden wir mit dem kleinen Absatz leben können. Der Fliesenleger wird am Montag mit den Trockenbauten und den Wandfliesen beginnen.

Der Estrich in der Garage, den es aufgrund des nicht dichten Garagendachs gleich wieder kaputtgeregnet hat, wird mit einer Ausgleichsmasse repariert. Das ergibt dann eine ebene Oberfläche, die zudem auch etwas resistenter gegen Streusalz oder andere Einflüsse ist, die man in einer Garage schon mal hat.

Nicole & ich haben uns endlich final auf einen Bodenbelag im Wohnzimmer geeinigt und am Wochenende beim Fliesenmarkt um die Ecke noch ein Schnäppchen gemacht - die Fliesen für den Bereich um den Kaminofen sind gekauft.

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Zum Gästebuch

blogoscoop

Kategorien

Letzte Kommentare

09.09.2011 11:28
:-)
28.07.2011 10:24
Kanaldeckel
21.07.2011 21:43
super :)
21.07.2011 21:35
toll!