Bauen in Lübeck!

Marc Willmann
16. June 2011
21:07 Uhr

Einmal Ohren anlegen, bitte.

Lange angekündigt, heute war's soweit. Die Dachdecker, die nun auch die restlichen Zimmereiarbeiten übernommen haben, waren auf der Baustelle und haben die Seitenwände des Kapitänsgiebels (die "Ohren") bearbeitet. Nun ist alles vorbereitet zum Verschindeln, welches bis spätestens Mitte der kommenden Woche ebenfalls erledigt sein soll. Daumen hoch!

Die Dachdecker haben sich heute ebenfalls endlich um das Garagendach gekümmert; aufgrund der schlampigen Arbeit von Dethlefsen musste ein Teil des Holzes wieder runter und ersetzt werden; die Dachdeckerei Priegnitz hat das ordentlich gemacht; die Holzverkleidung schaut deutlich besser aus als vorher.

Wie sich das gehört, hat Priegnitz nun auch die Dachpappe auf dem Garagendach angebracht, so dass das Wasser jetzt nur noch einen Weg gehen kann: nach hinten, in die Regenrinne - und nicht mehr wie bisher einfach der Schwerkraft folgend in die Garage.

Beim Besuch auf der Baustelle musste ich heute dann doch schmunzeln; ich hatte den Bauleiter geben, den Gewerken auszurichten, sie sollen doch bitte ihre Arbeitsmaterialien so lagern, dass diese anderen Gewerken nicht im Weg stehen und unsere Badewanne dabei heil bleibt (die Trockenbauer haben OSB-Platten im Obergeschoß liegen lassen und die Gerüstbauer haben die Ziegel auf dem Gerüst ebenfalls ins OG gelegt. Der Estrichleger hat das ganze dann auf die Badewanne umgeschichtet, damit er Platz hatte...). 

Die Dachdecker haben die Ziegel heute also tatsächlich von der Badewanne runtergenommen. Um sie direkt daneben auf dem Fußboden zu stapeln. So war's eigentlich nicht gemeint, aber ein bisserl lustig find ich das zugegebenermaßen schon... :-D

  •  
  • 2 Kommentare
  •  
Gravatar: T. LuckT. Luck
17. June 2011
21:41 Uhr
Kapitänsgiebel :-)

Sorry, das ich hier mein Kommentar verfasse und dabei auch etwas schmunzeln muss. Ihr scheint ja bei den Zimmerleuten genauso viel Glück gehabt zu haben wie wir. Das mit den unterschiedlichen Dachüberständen am Kapitänsgiebel sowie die lang, lang versprochenen Unterschläge kommt mir so bekannt vor. Ich konnte auf Euren Bilder leider nicht die Korrektur des Giebels sehen, hoffe aber wirklich das es zu Eurer Zufriedenheit verändert wurde. Ansonsten wünsche ich Euch noch viel Spaß.
Servus Thorsten

Gravatar: MarcMarc
19. June 2011
12:29 Uhr
Zimmerei

Entschuldigen muss sich hier für Kommentare niemand :-) Habt ihr auch Dethlefsen am Start gehabt? Die Jungs haben uns in der Tat ein paar Nerven gekostet; der Kapitänsgiebel ist aber optisch ganz gut korrigiert worden. Ich werde die Tage mal wieder ein paar neue Bilder in die Galerie einpflegen, da sieht man auch den aktuellen Status am Kapitänsgiebel...

Viele Grüße

Marc

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Zum Gästebuch

blogoscoop

Kategorien

Letzte Kommentare

09.09.2011 11:28
:-)
28.07.2011 10:24
Kanaldeckel
21.07.2011 21:43
super :)
21.07.2011 21:35
toll!